AGB

Stand: Juli 2016

- Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Unter der Domain www.cityguide-index.com betreibt R. Barkowski (Impressum, Kontakt) (nachfolgend "Betreiber" genannt) ein Internetportal (nachfolgend Webseite genannt), in dem Inhalte in Form von Texten und Bildern zum Thema Gästeführer und deren Dienstleistungen präsentiert werden. Das Portal ist im September 2007 entstanden (Konzept, Ideensammlung, Entwürfe) und im August 2008 online gegangen.

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und dem Betreiber ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

§ 2 Begrifflichkeiten

(1) Interessenten sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengemeinschaften, welche auf der Suche nach Dienstleistungen im Zusammenhang mit Stadtführungen sind oder Fragen diesbezüglich haben und über die Internetplattform cityguide-index.com Gästeführer suchen.

(2) Gästeführer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengemeinschaften, die über die Internetplattform cityguide-index.com in Ausübung einer gewerblichen und/oder selbständigen beruflichen Tätigkeit den Interessenten gegen Entgelt Dienstleistungen in Form von Führungen durch Städte, Dörfer, Landschaften und/oder Ortschaften jeglicher Art o. ä. anbieten.

Gästeführer im Sinne dieser AGB sind nur solche, die auf der Webseite registriert sind.

(3) Firmen aus der Reisebranche (z. B. Reisebüros, Reiseagenturen, Reiseportale, Tourismusunternehmen, Reiseveranstalter) und Übernachtungsanbieter (z. B. Hotel, Pension, Hostel) sind natürliche oder juristische Personen, rechtsfähige Personengemeinschaften oder Firmen.

Firmen aus der Reisebranche und Übernachtungsanbieter im Sinne dieser AGB sind nur solche, die auf der Webseite registriert sind.

(4) Webseite im Sinne dieser AGB ist die Homepage von www.cityguide-index.com.

§ 3 Registrierung

a) Sie können sich registrieren und Benutzerkonto auf diesem Reiseportal anlegen wenn:

  • Sie als Gästeführer (Fremdenführer, Stadtführer) arbeiten, können Sie sich in die Rubrik "Reisebranche" (Premium-Account) oder im Städte-Datenpool (Basis-Account) registrieren,
  • Ihre Firma aus dem Hotelgewerbe (Hotel, Pension, Ferienwohnung, Appartement, Ferienhaus und andere Unterkünfte) in die Rubrik "Hotels" registrieren,
  • Ihre Firma aus der Reisebranche (Reisebüros, Reiseportale, Reisetransporte, Reiseagenturen und andere) in die Rubrik "Reisebranche" registrieren.

b) Die Kosten für die Registrierung und Mitgliedschaft:

  • Premium-Account für Gästeführer: einmalig 99,00 EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt. für Gästeführern aus Deutschland oder einmalig 99,00 EUR ohne MwSt. für Gästeführern außerhalb Deutschland.
  • Basis-Account für Gästeführer: kostenlos.
  • Account für Firmen aus dem Hotelgewerbe oder aus der Reisebranche: einmalig 99,00 EUR zzgl. der gesetzlichen MwSt. für Firmen aus Deutschland oder einmalig 99,00 EUR ohne MwSt. für Firmen außerhalb Deutschland.

- Haben Sie Interesse daran, bitte per E-Mail an rfb@cityguide-index.com anfragen.

c) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern (Selbstbeschreibung und Firmenbeschreibung sowie Ihre Kontaktdaten), sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Alle Änderungen können online, nach Anmeldung unter „Login", vorgenommen werden. Die Änderungen unterliegen Überprüfung und können ohne Weiteres abgelehnt werden. Die Änderungen sind kostenlos.

d) Der Betreiber ist berechtigt, einem Nutzer die Zulassung zu entziehen oder den Zugang zum Marktplatz zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass er gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Nutzungsbedingungen zu dieser Webseite verstoßen hat. Der Nutzer kann diese Maßnahmen abwenden, wenn er den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.

e) Alle Zugangsdaten sind individualisiert und dürfen nur vom jeweils berechtigten Nutzer verwendet werden. Der Nutzer ist verpflichtet, Benutzername und Passwort geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer den Betreiber hierüber unverzüglich informieren. Sobald der Betreiber von der unberechtigten Nutzung Kenntnis erlangt, wird er den Zugang des unberechtigten Nutzers sperren. Der Betreiber behält sich das Recht vor, Benutzername und Passwort eines Nutzers zu ändern; in einem solchen Fall wird der Betreiber den Nutzer hierüber unverzüglich informieren.

(2) Interessenten, Gästeführer, Firmen

a) Die Nutzung unserer Webseite ist für Interessenten kostenlos. Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Nutzungsbedingungen und der Kenntnisnahme der Datenschutzerklärungen, fallen lediglich die für die Einwahl und Nutzung des Internets allgemein üblichen Kosten der Telekommunikationsanbieter und Provider an.

b) Interessenten haben keinen eigenen Account. Die bei Erstellung der Anfrage hinterlegten Kontaktdaten werden automatisch vollständig gelöscht, sobald die Anfrage des Interessenten wegen Zeitablaufs endet.

c) Gästeführer und Firmen haben eigenen Account.

d) Gästeführer können ihren Account (Nutzerkonto) jederzeit ohne Angabe von Gründen löschen lassen. Hierzu sendet der Nutzer eine formlose E-Mail an rfb@cityguide-index.com unter Angabe seiner hinterlegten E-Mail-Adresse sowie den Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) mit der Bitte um Löschung. Die Beschreibungen von Touren und Sehenswürdigkeiten bleiben auf dem Portal erhalten.

e) Firmen aus der Reisebranche und Übernachtungsanbieter können ihren Account (Nutzerkonto) jederzeit ohne Angabe von Gründen löschen lassen. Hierzu sendet der Nutzer eine formlose E-Mail an rfb@cityguide-index.com unter Angabe seiner hinterlegten E-Mail-Adresse sowie den Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) mit der Bitte um Löschung.

f) Die Präsentation unserer Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Ein Vertragsschluss zwischen dem Betreiber und dem Gästeführer oder der Firma aus der Reisebranche oder dem Übernachtungsanbieter kommt erst durch Freischaltung des Accounts des Gästeführers oder der Firmendarstellung (nachfolgend Eintrag genannt) durch den Betreiber auf dessen Webseite zustande.

g) Für jeden einzelnen Eintrag erhält der Vertragspartner separate Zugangsdaten.

§ 4 Leistungen für Interessenten

(1) Die Interessenten können eine Anfrage an Gästeführer aus einer Stadt, welche bereits ein Angebot auf der Webseite präsentieren, senden. Die Kontaktdaten des jeweiligen Interessenten und die Anfrage werden dann an die in Betracht kommenden Gästeführer, weitergeleitet. Die Entscheidung, mit welchem Gästeführer der Interessent dann einen Vertrag abschließen möchte, bleibt dem Interessenten überlassen. Der Betreiber hat auf diesen Vertragsschluss keinen Einfluss.

(2) Eine über die Weiterleitung der Kontaktdaten des Interessenten und der Anfrage hinausgehende Vermittlungstätigkeit des Betreibers besteht nicht.

3) Ein Anrecht auf Aufnahme, Freischaltung und Weiterleitung einer Anfrage besteht nicht.

§ 5 Leistungen für Gästeführer

(1) Der Betreiber richtet für Gästeführer - nach erfolgter Überprüfung - einen Account, Premium oder Basis.

(2) Premium-Mitglieder besitzen eine eigene Unterseite in der Rubrik "Reisebranche" mit Kontaktdaten, Bild und Selbstdarstellung. Der Gästeführer entscheidet selbst, ob und welche seiner Kontaktdaten auf dem Portal veröffentlicht werden (E-Mail-Adresse ist eine Pflichtangabe). Die Gästeführer dürfen das Portal bspw. wie folgt nutzen: Profil (Selbstbeschreibung) und Sprachen auf dem Portal präsentieren. Den Gästeführern werden die Kontaktdaten der Interessenten per E-Mail übermittelt - zur Zeit kostenlos. Ob der Gästeführer die Kontaktdaten einer Anfrage abholen und erhalten darf, ist abhängig davon, ob die von den Interessenten angesprochene Stadt sich auf seiner Städteliste befindet. Die Gästeführer müssen sich nach Erhalt der Kontaktdaten selbst mit den Interessenten im Hinblick auf den gewünschten Vertragsschluss bezüglich der vom Interessenten angegebenen Wünsche in Verbindung setzen. Der Betreiber hat auf diesen Vertragsschluss keinen Einfluss.

(3) Basis-Mitglieder besitzen keine eigene Unterseite. Den Gästeführern werden die Kontaktdaten der Interessenten per E-Mail übermittelt - zur Zeit kostenlos. Ob der Gästeführer die Kontaktdaten einer Anfrage abholen und erhalten darf, ist abhängig davon, ob die von den Interessenten angesprochene Stadt sich auf seiner Städteliste befindet. Die Gästeführer müssen sich nach Erhalt der Kontaktdaten selbst mit den Interessenten im Hinblick auf den gewünschten Vertragsschluss bezüglich der vom Interessenten angegebenen Wünsche in Verbindung setzen. Der Betreiber hat auf diesen Vertragsschluss keinen Einfluss.

(4) Eine über die Weiterleitung der Kontaktdaten des Interessenten und der Anfrage hinausgehende Vermittlungstätigkeit des Betreibers besteht nicht.

§ 6 Leistungen für Firmen aus der Reisebranche und Übernachtungsanbieter

(1) Der Betreiber veröffentlicht - nach erfolgter Überprüfung - die Präsentationen der Firmen.

(2) Die Firmen dürfen das Portal bspw. wie folgt nutzen: Firmen-Profil (Selbstbeschreibung) mit Kontaktdaten auf dem Portal präsentieren.

§ 7 Haftungsbeschränkung

Der Betreiber haftet nicht für etwaige Vertragsverletzungen oder andere Ansprüche, welche wechselseitig aus dem Kontakt zwischen dem Interessenten und dem Gästeführer, und/oder dem Übernachtungsanbieter und/oder der Firma aus der Reisebranche entstehen könnten.

§ 7 Freistellung

(1) Der Nutzer stellt den Betreiber von sämtlichen Ansprüchen, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen den Betreiber wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf der Webseite eingestellten Inhalte geltend machen, frei.

(2) Der Nutzer stellt den Betreiber ferner von sämtlichen Ansprüchen, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen den Betreiber wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste auf der Webseite durch den Nutzer geltend machen, frei.

§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(3) Erfüllungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist, wenn der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, am Sitz des Betreibers.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

(5) Im Übrigen gelten die auf der Webseite des Betreibers ersichtlich in der Fußzeile hinterlegten und abrufbaren Nutzungsbedingungen entsprechend und/oder ergänzend.

Quelle:

Die vorstehenden AGB wurden erstellt von Rechtsanwältin Helen Stüwe. Jede – auch nur auszugsweise – Verwendung (Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung) dieser AGB bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung.

Stand: Juli 2016