Tour 66: Ausflug in Bautzen und Görlitz, Deutschland

Hier können Sie Gästeführer in Bautzen und Görlitz finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Ausgehend von Dresden geht es für einen Tag mit ihrem Bus in die Oberlausitz und bis nach Schlesien. Wir wandeln auf den Spuren des Sechsstädtebundes, dessen Wirkung auf die beteiligten Städte auch heute noch anhand der prachtvollen Architektur zu sehen ist.
Zuerst besuchen wir die 1000jährige Stadt Bautzen, die zugleich Heimat der Sorben ist, einer eigenen Nationalität innerhalb Deutschlands mit eigener Sprache und Kultur, die bis heute in der Oberlausitz gepflegt wird und bereits anhand der zweisprachigen Ortseingangschilder zu erkennen ist.
Weiter geht es dann nach Görlitz, der östlichsten Stadt Deutschlands, die für ihre beeindruckende Architektur steht. Über Jahrhunderte prägten die Tuchmacher und Kaufleute die Stadt, und das Glück wollte es so, daß diese Perle an der Neiße im 2.Weltkrieg verschont blieb. Gern besuchen wir auch das Heilige Grab, einen Nachbau des Originals in Jerusalem.

Die Tagestour dauert ca.8h und wird individuell auf Ihre Wünsche angepaßt.