Tour 362: Stadtrundgang in Palermo, Italien

Hier können Sie Gästeführer in Palermo finden und Anfrage wegen Stadtführung aufgeben.

Wenn es in Palermo dunkel wird, veraendert vor allem die Altstadt vollkommen ihr Gesicht. Von warmer Strassenbeleuchtung freundlich umhuellt, erscheinen Plaetze, Monumente und Gassen wortwoertlich in einem ganz anderen Licht. Der Tourbeginn richtet sich je nach Jahreszeit mit dem schwindenden Tageslicht, kann also zwischen 17 und 21 Uhr variieren. Die Tour beginnt vor der einzigartigen Fassade des Teatro Massimo, des Opernhauses der Stadt. Sie fuehrt Sie ins Zentrum der Altstadt, den "4 Ecken" (Quattro Canti) und zum Rathausplatz mit dem malerischen Brunnen, der fast ohne Unterbrechung in die Piazza Bellini uebergeht. Die Gassen, in die Sie von den Hauptachsen einen Blick werfen koennen, bestehen teilweise noch aus Treppen und sind fast zu schmal fuer die Breite eines Autos. Ihre ganz eigene Atmosphaere wird Sie begeistern! Die Tour (alles zu Fuss) endet bei einem "der" Hoehepunkte: der Kathedrale SS.Assunta. Die Tour beinhaltet keine Innenbesichtigungen, sondern nur Aussenbesichtigungen. Es geht vor allem um die sich wandelnde Atmosphaere, die bei Dunkelheit eine ganz andere ist, als tagsueber. Wo sich tagsueber noch Besuchergruppen tummelten, sind abends vor allem Einheimische zu sehen. Die Blickwinkel, die sich ergeben, sind auch wunderschoene Motive fuer die Fotografen unter Ihnen!

Die Tour dauert ca. 2 Std.n, mein Honorar betraegt 100 €, kann aber im Last-Minute-Modus oder bei anderen Sondersituationen evtl. auch geringer ausfallen.