weitere Projekte:


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frederic Chopin und Madame Curie – Franzosen und/oder Polen oder Weltbürger?
Verfasser Nachricht

Facebook Twitter

Marlena Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung 17
Beitrag #1
Frederic Chopin und Madame Curie – Franzosen und/oder Polen oder Weltbürger?
Ausländische Gäste staunen immer wieder, wenn sie erfahren, dass Frederic Chopin und Madame Curie keine Franzosen, sondern Polen waren. Beide Namen hören sich französisch an. Chopin’s Vater war tatsächlich ein Franzose und hat in den Warschauer Oberschulen Französisch unterrichtet. Bis zum 20-sten Lebensjahr lebte Frederic Chopin in Warschau. Hier hat er Musik gelernt, Freundschaften geschlossen und seine erste Liebe erlebt. 1830 begab er sich auf eine Reise nach Paris und ist nie wieder nach Polen zurückgekehrt, obwohl er sich immer danach geträumt hat. Er starb in Paris, sein Herz wurde aber in Warschau beigesetzt.
Die berühmteste polnische Frau, Madame Curie hiess mit dem Mädchennamen Maria Skłodowska und ist in Warschau geboren. Als sie 18 Jahre alt war, ist sie nach Paris gegangen, um dort zu studieren. In Paris hat sie den Pierre Curie kennengelernt und geheiratet. Madame Curie war die zweimalige Nobelpreisträgerin in Physik und Chemie, die erste Professorin an der Sorbona Universittät und die einzige Frau, die auf dem Pantheon in Paris beigesetzt worden ist, obwohl sie keine Franzosin war. Also beide waren Polen und gleichzeitig auch Weltbürger.
06.04.2014 21:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Jubiläumsjahr in Polen Marlena 1 7.550 30.03.2014 14:03
Letzter Beitrag: Francesco Della Barchetta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste